Neues Ausbildungsmodul für Coachs: SysDic

Dorle Anthes hat mich auf eine super Idee gebracht, die ich gerne und sofort aufnehmen will. Das Baby hat auch schon einen Namen: SysDic

Will heißen: Einbeziehung von Systematischen Prinzipien und Dynamiken im Coaching.

Es beinhaltet das komplette Grundwissen eines Aufstellungsleiters für Familienstellen, jedoch ohne die Grundlagen der Aufstellungsarbeit. Es gibt eine ganze Reihe von hilfreichen Handwerkszeugen, die einsetzbar sind, wenn Verstrickungen, Identifizierungen, Parentifizierungen im Familiensystem stattgefunden haben, erkannt werden können und letztendlich – ohne Aufstellungsarbeit im klassischen Sinne – aufgelöst werden können. 

Weitere Informationen gibt es hier. Der angegebene Termine ist ein Vorschlag, noch flexibel und veränderbar. 

Freue mich, wenn ihr Lust auf mehr habt. Schickt mir einfach eine Mail oder ruft an.
Allen eine gute Zeit und besinnliche Vorweihnacht.

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.